• Engagierte Heimwerker – nicht nur aus Leidenschaft

    Wenn es zuhause etwas zu reparieren oder zu renovieren gibt, packen die Deutschen gerne selber an. Laut einer aktuellen Repräsentativstudie im Auftrag des Deutschen Lackinstituts erledigt fast die Hälfte der Bundesbürger (46 Prozent) das Allermeiste selbst, 37 Prozent der Befragten führen die anfallenden Arbeiten zumindest teilweise selbst aus. Nur etwa jeder Zehnte (11 Prozent) lässt immer den Handwerker kommen. Die Heimwerker, die alles selbst erledigen, greifen allerdings nicht nur aus reinem Vergnügen zu Pinsel und Bohrmaschine: Rund 40 Prozent in dieser Gruppe finden Handwerker schlicht zu teuer. Drei Jahre zuvor – im konjunkturschwachen Jahr 2008 –  war der Anteil der Verbraucher, die ausschließlich aus Kostengründen selbst renovierten und reparierten, noch um 7 Prozentpunkte höher.

    • Blättern Sie durch die 16. Ausgabe unseres Magazins "Wir sind Farbe" und erfahren Sie unter anderem, wie ich der Ukraine-Konflikt auf die Lackindustrie auswirkt, der Green Deal der EU die Unternehmen beansprucht und welchen Beitrag Farben und Lacke für die Energiewende leisten.

    • Auf der Website der Fachgruppe Putz & Dekor erfährt der Interessierte alles über Fassaden- und Innenputze erhält einen umfassenden Überblick über die Produkte, ihre Zusammensetzungen und Qualitäten sowie Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

    • Erfahren Sie in unserem Faltblatt alles über die laufenden Projekte, mit denen das DLI die Öffentlichkeit über die Bedeutung von Lacken und Farben informiert. Das geht jeden an. Ob es sich um unsere Kampagne #LebeFarbe handelt oder ob es um harte Fakten zum umstrittenen Thema Titandioxid geht. Sie erhalten einen Überblick über unserere Publikationen zu wichtigen Themen und Marktentwicklungen, und nicht zuletzt informieren wir Sie über die zahlreichen Veranstaltungen und Forschungsprojekte, an denen wir teilnehmen oder die wir selbst initiieren.