• Farbtrend: Wohnzimmerwände werden wieder weiß

    Wohnzimmerwände in knalligen Farben sind in Deutschland auf dem Rückzug. Das gute alte Weiß liegt wieder voll im Trend. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Lackinstituts (DLI) bei 1.000 Bürgern ab 16 Jahren. 37% der Befragten würden ihre Wohnzimmerwände weiß streichen. Das sind 7 Prozentpunkte mehr als noch im Jahr 2007. Dass Weiß wieder attraktiv ist, zeigt sich auch in anderen Bereichen: So nimmt beispielsweise die Zahl weiß lackierter Autos auf unseren Straßen seit 2007 kontinuierlich zu.
    Neben Gelb, das mit -7 Prozentpunkten der größte Verlierer ist, sank auch Orange leicht in der Gunst der Verbraucher (-2 Prozentpunkte). Dem gegenüber konnten legten Beige- und Brauntöne (24%) sowie Rot (5%) und Blau (5%) leicht zu.

    • Blättern Sie durch die 18. Ausgabe unseres Magazins "Wir sind Farbe" und erfahren Sie unter anderem alles zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen der Branche, eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem Thema Mikroplastik und ein Interview mit CEPE-Chairman Roald Johannsen.

    • Auf der Website der Fachgruppe Putz & Dekor erfährt der Interessierte alles über Fassaden- und Innenputze erhält einen umfassenden Überblick über die Produkte, ihre Zusammensetzungen und Qualitäten sowie Verarbeitungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

    • Erfahren Sie in unserem Faltblatt alles über die laufenden Projekte, mit denen das DLI die Öffentlichkeit über die Bedeutung von Lacken und Farben informiert. Das geht jeden an. Ob es sich um unsere Kampagne #LebeFarbe handelt oder ob es um harte Fakten zum umstrittenen Thema Titandioxid geht. Sie erhalten einen Überblick über unserere Publikationen zu wichtigen Themen und Marktentwicklungen, und nicht zuletzt informieren wir Sie über die zahlreichen Veranstaltungen und Forschungsprojekte, an denen wir teilnehmen oder die wir selbst initiieren.